Herzlich Willkommen

im Netzwerk 60plus Mönchengladbach-Eicken!

Unser Netzwerk und alle unsere Gruppenangebote sind für Alle und Jeden offen. Alle sind herzlich eingeladen!

Das Netzwerk ist ein freiwilliger Zusammenschluss von Menschen die gemeinsame Interessen teilen. Es ist kein Verein, somit werden keine Mitgliedsbeiträge erhoben. Bei uns sind alle willkommen, auch wer jünger als 60 ist. Das Netzwerk ist nicht konfessionell und politisch gebunden.

Wenn Sie Fragen haben, schauen Sie einfach mal vorbei, rufen uns an oder schreiben uns eine E-Mail.

Unser Homepage befindet sich im Aufbau. Wir arbeiten daran, dass Sie hier schnellstmöglich weitere Informationen zum Netzwerk 60plus Mönchengladbach-Eicken, zu den einzelnen Gruppenangeboten, zu Terminen und zu vielem mehr finden.

Das erste Netzwerkfrühstück


Am 03. Juli trafen sich etwa 50 gut gelaunte Menschen zum ersten Netzwerk Frühstück in der Friedenskirche.

Hier wurde erzählt, gelacht und gut gegessen. Kontakte wurden geknüpft und vertieft. Die einzelnen Gruppen stellten sich vor.

Zu unseren Frühstücken sind alle herzlich eingeladen. Sie finden am 1. Mittwoch im Monat in der Zeit von 09.30 Uhr bis 11.15 Uhr im Gemeindezentrum Margarethenstraße 20 statt.

Der nächste Termin: 04. Dezember 2019.

Gelungene Auftaktveranstaltung


„Wenn das so ist, wie in unseren Gottesdiensten, dann kommen alle um kurz vor fünf…“

sagte Wolfgang Mahn um zwanzig vor fünf. Hoffnungsvoll und ein bisschen sorgenvoll zu gleich.
Ja und genauso war es bei unserer Gründungsveranstaltung des Senioren Netzwerkes 60plus in Eicken am 28.05.2019.
Für 17.00 Uhr war zum Auftakt eingeladen und Punkt 17.00 Uhr war es voll in der Friedenskirche.
Über 130 Menschen sind gekommen. 19 verschiedene Interessengruppen sind entstanden. Von Boule bis Wandern gibt es ein breites Angebot. Sie finden es auf dieser Seite unter dem Stichwort Gruppen. Weitere Interessenten sind herzlich eingeladen sich anzuschließen.
Immer am 1. Mittwoch im Monat gibt es ein gemeinsames Frühstück. Das erste Frühstück findet am 3. Juli um 9.30 Uhr im Gemeindezentrum, Margarethenstraße 20, statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Informationen finden Sie auf dieser Homepage, über Aushänge und demnächst über einen Flyer.
Ihre Kontaktpersonen sind:

  • Maria Hordan-Neuhausen, Leiterin der Ökumenischen Begegnungsstätte, Telefon MG 205210
  • Esther Salmingkeit-Winkens, Diakonin in der Friedenskirchengemeinde, Telefon 294743

Vielleicht sehen wir uns beim ersten Frühstück?

Ihre Esther Salmingkeit-Winkens